Donnerstag, 17. November 2011

Ken's Weihnachts-Smoking

Vor einiger Zeit hatte ich ein paar Barbiepuppen-Kleider gepostet. Zu dieser Zeit nähte ich auch was für Ken... alles ganz nach Wunsch meiner Kleinen. Nun kann sich also auch Ken bei Barbie ungeniert blicken lassen und für Weihnachten ist er was das Outfit anbelangt, gerüstet :-)
Barbie- und Kenkleider verlangen viel Gedult ab... ich empfehle also solche Projekte nur dann, wenn man innerlich sehr ausgeruht ist... das Wenden kann schon mal zur Nervenzerreissprobe werden und Nähte auseinanderbügeln kann man sich sparen. Aber wenn man dann die Puppe anzieht und alles sitzt hat man schon seine Freude daran!
Liebe Grüsse!!!


Kommentare:

  1. Liebe Mirella
    ganz toll, wie du das alles hinkriegst! Da kann ich nur staunen. Also ich hätte diese Geduld nie.
    Hast du etwa die Krawatte auch genäht? Ich wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  2. Wow Mirella sooo toll, wenn ich das gekonnt hätte, hätte ich zwei Mädchen total glücklich gemacht;-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse maggy
    (Danke für deinen lieben Kommentar)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Colette, die Kravatte ist auch selbst genäht (Mikroarbeit) :-) GLG!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mirella,
    deine Barbiesachen sind ja der Knaller!
    Also das würde ich garantiert nicht hinkriegen..denn die Geduld hätte ich nicht.
    Das Nähen von den Klamotten für die Tildaengel/wichtel ect. ist bei mir schon so´ne Laune-Sache....

    lg,Arnica

    AntwortenLöschen